Something pure to burn the darkness
Ich denke, ich hab' den falschen Menschen als meinen Besten bezeichnet. Ein Bester lässt niemanden in Stich oder enttäuscht denjenigen. Da sieht man wieder, wie leicht man auf andere Personen reinfallen kann
- Wie in meinem Fall.
Deshalb hab' ich Benni gesagt, dass ich's für besser halten würde, wenn er mein Bester wird. Macht auch mehr Sinn; ich kenn' ihn seit Jahren und er war immer für mich da. Er half mir bei komplizierten Situationen und gab mir oft genug Ratschläge. Er nahm's mir nie übel, wenn ich mal meine schlechte Laune an ihm ausließ und er versucht mich oft zum Lachen zu bringen. <:
Das allerschönste aber - Er nimmt mich so, wie ich bin und wenn ich mal an mir selbst zweifle, dann baut er mich wieder auf und macht mir Mut. Bei ihm fühl' ich mich geborgen und sicher und bei ihm kann ich all' meine Sorgen und Gedanken vergessen. 

Das Wundervollste, was ein Kerl mal zu mir sagte, waren seine Worte
"Ich könnte und würde dich niemals verletzen".

Ich liebe ihn einfach. ._.  
 



Design Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de